Vita
HORST SCHMITT
1938 geboren
Ausbildung als Maler und Grafiker in München und Trier
Ausstellungsbeteiligungen
    u.a. regelmäßig bei den Jahresausstellungen der
Gesellschaft für Bildende Kunst Trier,
Landeskunstausstellungen in Mainz und Pirmasens,
Kunst und Künstler in Rheinland-Pfalz in
Idar-Oberstein (2.Preis) und Prüm, Landtag Rheinland-Pfalz
in Mainz, Nationaltheater Weimar und in Herzogenbusch,
Kunstmesse Pirmasens
Einzelausstellungen
    u.a. Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Bonn,
Goetheinstitut Luxemburg, Galerie Gaasch, Dudelange (Lux.),
Galerie Palz, Beckingen, Hofgalerie in Weimar, in Homburg,
Saarlouis, Bad Neuenahr und Echternach,
mehrmals in Trier, zuletzt im Januar 2013 in der TUFA Trier.

Mitglied der Gesellschaft für Bildende Kunst Trier,
von 1997 bis 2009 deren Vorsitzender,
Lehraufträge an der Fachhochschule Trier,
viele Jahre Dozent an der Sommerakademie Luxemburg